Jeremy Dott

0 Comments

„Mehr Geld für das Militär bedeutet weniger Geld für alle. Gerade in den heutigen Zeiten ist das Geld andernorts besser angelegt. Ein Wettrüsten beschert uns keine Pflegekräfte, macht niemanden satt und ermöglicht niemandem eine angemessene Rente“

 

…sagt Jeremy Dott, der seinen Bundesfreiwilligendienst im RüstungsInformationsBüro geleistet hat.

Categories:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.